CROSSING-Waldschmidt
CROSSING Waldschmidt


Menschen an Weichenstellungen zum Erfolg begleiten.

Extremsituationen

.

Krisen willkommen! – 6. Unternehmensforum OWL

Wie können Sie in der Krise Ihre persönlichen Weichen auf Erfolg stellen? Mit einem Impulsreferat unterstützt CROSSING-Waldschmidt das 6. Unternehmensforum OWL in Löhne. Frank C. Waldschmidt wird darüber sprechen, wie man Krisenzeiten erfolgreich für sich und sein Unternehmen nutzen kann; Reaktionen einordnen, Ressourcen entdecken und selbst den Weichenhebel stellen kann. Krisenzeiten sind Zeiten, in denen längst verborgene Schätze und Fähigkeiten wiederentdeckt werden können. Extremsituationen erfolgreich bewältigen!!!

Netzwerktreffen 23.4.

Trauerfeier in Winnenden – Beginn eines langen Weges zurück in die Zukunft

Die Brücke der Trauer

Lange stand ich vor der schmalen Holzbrücke,
die sich mit ihrem sanften Bogen spiegelte.
Es war eine Brücke zum Hin- und Hergehen,
hinüber und herüber. Einfach so,
des Gehens wegen und der Spiegelungen.

Die Trauer ist ein Gang hinüber und herüber.
Hinüber, dorthin, wo man mit ihm war.
Alle die Jahre des gemeinsamen Lebens.

Und dieses Hin- und Hergehen ist wichtig.
Denn da ist etwas abgerissen.
Die Erinnerung fügt es zusammen, immer wieder.
Da ist etwas verloren gegangen.
Die Erinnerung sucht es auf und findet es.
Da ist etwas von einem selbst weggegangen.
Man braucht es. Man geht ihm nach.
Man muss es wiedergewinnen, wenn man leben will.

Man muss das Land der Vergangenheit erwandern,
hin und her, bis der Gang über die Brücke
auf einen neuen Weg führt.

Jörg Zink

Leid zu groß für Worte….Wortlos, schweigen wir mit den Betroffenen der Region Winnenden.

CROSSING-Waldschmidt – Krisenberatung in Köln und Winnenden

Frank C. Waldschmidt unterstützte in den letzten Wochen seine Partnerorganisation SINUS-Schulische Krisenintervention e.V. durch Beratung, Supervision und Intervention, von Teams und Organisationen  im Rahmen des Krisenmanagements, anlässlich  des Einsturzes des Kölner Zeughauses und des „School-Shootings“ von Winnenden.

Frank C. Waldschmidt ist seit mehr als 15 Jahren im professionellen Krisenmanagement, der Krisenberatung und dem Aufbau von Krisenteams tätig. Im Sektor Schulisches Krisenmanagment ist er seit 2000 engagiert und hat die gemeinnützige Organisation SINUS-Schulische Krisenintervention e.V. mitbegründet.

Presse/Medien

Rheinischer Merkur

Deutschlandfunk (D-Radio)

Winnenden und Köln – Tage tiefgreifender Veränderung

„Über der Veränderung liegt stets ein Hauch von Unbegreiflichkeit“  (Carl Friedrich von Weizäcker)

CROSSING-Waldschmidt ist als Teil einer Task-Force eines Kooperationspartners auf dem Weg nach Winnenden um psychosziale Unterstützung zu leisten:  SINUS-Schule in Notfällen unterstützen

CROSSING Waldschmidt | Euskirchen | Köln-Bonn | Düren | Coaching, Supervision, Beratung, Training, Krisenberatung, Krisenmanagement, Krisenkommunikation, Krisenintervention und Traumaberatung, Stressprävention, Stressmanagement und Stressbewältigung, CISM, EAP, , Change-Management, Bedrohungsmanagement, Deeskalation, Risikomanagement, Gefährdungseinschätzung | Webdesign www.Thoxan.com