CROSSING-Waldschmidt
CROSSING Waldschmidt


Menschen an Weichenstellungen zum Erfolg begleiten.

Extremsituationen

.

Extremsituation Winnenden – Die Rolle von Gewaltphantasien

Das psychatrische Gutachten von Tim K., dem Täter des School-Shootings von Winnenden, zeigt wieder einmal mehr die Bedeutung von Phantasien bei Jugendlichen. Wie so häufig bei ähnlichen Ereignissen gehören extreme Gewaltphantasien zu den Vorboten eskalierenderer Gewalt. Für Eltern, Lehrer, Schulkameraden, etc. ist höchste Auferksamkeit bei solchen Anzeichen geboten.

Weiterführende Literatur zum Thema Jugendphantasien: Nebenrealitäten

International zertifiziertes Training „Schulisches Krisenmanagement“

CROSSING-Waldschmidt veranstaltet vom 26.-28.10.2009 in Hannover, in Kooperation mit SINUS e.V. ein Baisseminar zum Thema: „Schulisches Krisenmanagement“. Das Seminar ist für interessierte Berufsgruppen offen und international zertifiziert (School-Crisis-Response).

Anmeldung: über diese website unter Kontakt oder Kooperationspartner SINUS e.V.

2009 Spezialseminare „Einzel- und Gruppentechniken in der Krisenintervention“

CROSSING-Waldschmidt gestaltet für das KIT-Wesermarsch in Brake  offene Inhouse Seminare. Die beiden Seminare zum Thema Einzel-und Gruppentechniken  am 29.-30.10. und 30.11.-2.12. sind jedoch für interessierte Teilnehmer offen und unabhängig voneinander buchbar.

Nähere Information:

Seminar Einzeltechniken

Seminar Gruppentechniken

CROSSING Waldschmidt | Euskirchen | Köln-Bonn | Düren | Coaching, Supervision, Beratung, Training, Krisenberatung, Krisenmanagement, Krisenkommunikation, Krisenintervention und Traumaberatung, Stressprävention, Stressmanagement und Stressbewältigung, CISM, EAP, , Change-Management, Bedrohungsmanagement, Deeskalation, Risikomanagement, Gefährdungseinschätzung | Webdesign www.Thoxan.com